UMFANG DER GEWÄHRLEISTUNG

  1. Alle Material- und Herstellungsmängel, die vom Decathlon-After sales-Serviceteam als solche anerkannt werden.
  2. Ersatz von mit Mängeln behafteten Teilen durch ordnungsgemässe Teile, die für dieselbe Verwendung und denselben Zweck bestimmt sind.

GEWÄHRLEISTUNGSFRIST

  1. Für einige unserer Produkte gilt eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Kaufdatum (Kaufdatum ist das auf Ihrem Kassenbon ausgewiesene Datum).

ANWENDUNG DER GEWÄHRLEISTUNG

  1. Das Produkt darf keinen Stössen ausgesetzt oder nicht in einer Weise genutzt worden sein, die gegen die normalen Nutzungsbedingungen verstösst.
  2. Das Produkt muss gemäss den Anweisungen genutzt und regelmässig gewartet worden sein.

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

  1. Schäden, die der Haftung Dritter unterliegen oder sich aus einem absichtlich oder betrügerisch herbeigeführten Mangel ergeben;
  2. Schäden, die sich aus einer Nutzung ergeben, die nicht den Anweisungen des Herstellers entspricht, aus einer unsachgemässen Art der Aufbewahrung oder Nutzung, aus einer mangelhaften Wartung, aus einem Unfall, aus einer Fahrlässigkeit Ihrerseits oder eines Dritten;
  3. Schäden, die sich durch normalen Verschleiss ergeben;
  4. Produkte, die verändert wurden, ohne die Anweisungen des Herstellers zu befolgen;
  5. Schäden, die sich aus der Tatsache ergeben, dass die Produkte nicht gemäss den für den Nutzer bestimmten Anweisungen, Spezifikationen oder Bedingungen, die dem Kunden von Decathlon zur Verfügung gestellt wurden, installiert, betrieben oder genutzt wurden, oder Schäden, die sich durch Veränderungen oder Reparaturen ergeben, die von Ihnen oder von nicht von Decathlon als Reparaturdienstleister anerkannten Dritten vorgenommen wurden;
  6. die Decathlon-Gewährleistung gilt nur für Originalteile;
  7. Schäden, die sich durch Feuer, Blitzeinschlag, Unwetter, Vandalismus oder einen nicht gesicherten Transport ergeben.

Je nach Art des Mangels behält sich Decathlon das Recht vor, das mit Mängeln behaftete Produkt zu reparieren oder zu ersetzen. Kann ein mit Mängeln behaftetes Produkt trotz angemessener Bemühungen seitens Decathlon nicht repariert oder ersetzt werden, stellt Decathlon dem Kunden eine Gutschrift in Höhe des Originalpreises aus, den der Kunde für das mit Mängeln behaftete Produkt bezahlt hat; dies ist der einzige Anspruch des Kunden. 

In dem Fall, dass ein Produkt ohne gültigen Grund oder aufgrund eines Mangels, der sich aus einem der oben beschriebenen Umstände ergibt, an Decathlon retourniert wurde, behält sich Decathlon das Recht vor, die Forderung des Kunden abzulehnen und das Produkt dem Kunden auf dessen Kosten zurückzusenden.