Allgemeine Geschäftsbedingungen


Version: 18. November 2019


PRÄAMBEL
1. BESTELLUNG
2. VERFÜGBARKEIT
3. PREISE UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN
4. EIGENTUMSRECHTE
5. WIDERRUF
6. LIEFERUNG
7. GARANTIEN
8. HAFTUNG
9. SONSTIGE BESTIMMUNGEN
10. KUNDENSERVICE

 

Präambel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen die Website www.decathlon.ch (nachstehend «die Website»), die der Gesellschaft Decathlon Sports Switzerland SA gehört, Aktiengesellschaft, CHE-106.127.042, mit Geschäftssitz in 20bis Rue de Lausanne, 1201 Genf, Schweiz (nachstehend «Decathlon» und «wir»).

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend «Allgemeine Geschäftsbedingungen») werden exklusiv zwischen Decathlon und jeder Person vereinbart, die eine Bestellung über einen Artikel und/oder einen Service (gemeinsam die «Artikel») auf der Website aufgibt (nachstehend der «Nutzer» und «Sie»). In den vorliegenden Bedingungen werden der Nutzer und Decathlon gemeinsam als «Parteien» bezeichnet.

Der Nutzer bestätigt, dass er volljährig ist oder die elterliche Zustimmung hat und die Rechts- und Geschäftsfähigkeit besitzt, um eine Bestellung auf der Website aufgeben zu können.

Mit der Nutzung der Website erkennen Sie ebenfalls Folgendes an und akzeptieren:

-    Unsere Datenschutz- und Cookierichtlinien, die sämtliche Informationen betreffen, die wir über die Website erhalten und in diesem Zuge, unter Einhaltung geltenden Rechts, gesammelt werden können. Diese sind einsehbar auf folgender Internetseite: https://www.decathlon.ch/ch_de/personliche-daten-cookies/;

-    Unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website, abrufbar auf folgender Internetseite: https://www.decathlon.ch/ch_de/allgemeine-nutzungsbedingungen/;

Die anwendbaren Bedingungen sind jene, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gültig sind, sie können jedoch geändert werden. Sie können jederzeit auf der Website eingesehen werden und gelten vor jeder anderen Version oder vor jedem widersprüchlichen Dokument. Sie haben die Möglichkeit, sie auszudrucken oder im PDF-Format herunterzuladen, um sich später darauf beziehen zu können.

 

1. BESTELLUNG

Für die Bestellung auf der Website muss zunächst ein Kundenkonto angelegt werden, unter Einhaltung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website und gemäss dem geltenden Recht bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Für die Anmeldung muss der Nutzer alle Pflichtfelder ausfüllen, insbesondere(jedoch nicht ausschliesslich) seine E-Mail-Adresse und ein Passwort (nachstehend die «Benutzerkennung») in das Anmeldeformular auf der folgenden Internetseite eingeben: https://www.decathlon.ch/ch_de/customer/account/create/. Wir können nicht für den Nichterhalt einer Bestellung oder einer Information verantwortlich gemacht werden, wenn wissentlich oder unwissentlich falsche Angaben gemacht wurden.

Die Bestellung auf der Website erfolgt in mehreren Schritten:

-    Sie legen Artikel in den Warenkorb,

-    Sie melden sich mit Ihrer Benutzerkennung an,

-    Sie wählen Ihre Lieferart aus,

-    Sie wählen Ihre Zahlungsart aus,

-    Sie bestätigen Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen beim endgültigen Absenden Ihrer Bestellung,

-    Sie führen Ihren Zahlungsauftrag aus,

-    Sie erhalten eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Dies bedeutet nicht, dass Ihre Bestellung akzeptiert wurde, sondern dass Sie sich dazu verpflichten, Ihre Bestellung zu bezahlen, wenn wir sie akzeptieren.

-    Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Bestellung. Mit der E-Mail, in der die Bestellung bestätigt wird, akzeptiert die Website Ihre Bestellung und der Kaufvertrag kommt zwischen den Parteien zustande.

Sobald die Bestellung versandbereit ist, erhalten Sie von Decathlon eine E-Mail mit der Versandbenachrichtigung. Wenn der Nutzer die Lieferung im Geschäft gewählt hat, erhält er eine E-Mail, wenn die Bestellung im Geschäft bereitliegt.

 

2. VERFÜGBARKEIT

Unser Artikel- und Preisangebot gilt so lange, wie es auf der Website angezeigt wird. Ausgenommen sind Sonderangebote, deren Gültigkeitsdauer auf der Website angegeben sind. Sie können die Verfügbarkeit der angebotenen Artikel sowie, gegebenenfalls, von Ersatzteilen auf der Informationsseite eines jeden Artikels sehen.

Sollte ein Artikel bei einer Bestellung doch nicht verfügbar sein, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung zu stornieren, unter dem Vorbehalt, dass Sie per E-Mail benachrichtigt werden und die Erstattung erhalten.

Sollte ein Artikel bei einer Bestellung mit mehreren Artikeln doch nicht verfügbar sein, informieren wir Sie, dass er nicht geliefert werden kann. Die restliche Bestellung wird bearbeitet und Ihnen wie auf der Website angekündigt zugeschickt. Wir können Ihnen ebenfalls anbieten, den nicht verfügbaren Artikel durch einen ähnlichen Artikel von vergleichbarer Qualität zu ersetzen, wenn Sie vorab zustimmen. Wenn Sie in diesem Fall von Ihrem Widerrufsrecht zu der Bestellung nach Erhalt des Ersatzartikels Gebrauch machen, müssen Sie die Portogebühren übernehmen. Sie haben dennoch die Möglichkeit, Ihre ganze Bestellung vor Erhalt direkt zu stornieren, unter dem Vorbehalt, dass Sie unseren Kundenservice vorab telefonisch oder per E-Mail darüber informiert haben. Dieser wird alles Nötige für die Stornierung Ihrer Bestellung veranlassen, sofern möglich.

 

3. PREISE UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN

3.1 – ANGEZEIGTE PREISE

Die Artikelpreise werden auf der Website angezeigt. Sie werden per Grundeinstellung in Schweizer Franken und inklusive des in der Schweiz geltenden Mehrwertsteuersatzes angezeigt. Alle dazugehörigen Gebühren werden auf den zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Satz angewandt. Die auf der Website angezeigten Preise können sich ändern, die Änderungen gelten jedoch nicht für die bereits akzeptierte Bestellung.

Die auf der Website angezeigten Artikelpreise verstehen sich ohne Versandgebühren oder Kosten für bestimmte Verpackungen sowie ohne die Preise für anderen optionale, vom Nutzer beauftragte Services.Letztere werden Ihnen auf der Übersichtsseite angezeigt, bevor Sie die Bestellung endgültig abschicken.

Auf der Website erfahren Sie die Preise der Artikel und Services, die nur auf der genannten Website angewandt werden. Diese werden Ihnen lediglich zur Information mitgeteilt und können von den Preisen im Geschäft abweichen. Sie können auch in verschiedenen Geschäften unterschiedlich sein, je nach Geschäftspolitik des einzelnen Geschäfts. Es wird darauf hingewiesen, dass das Artikel- und Serviceangebot sowie die Preise in den Geschäften nicht für Käufe auf der Website anwendbar sind und umgekehrt.

Die Website enthält eine umfangreiche Zahl an Artikeln und es ist immer möglich, dass manche auf der Website verzeichneten Artikel, trotz unserer Bemühungen, mit einem falschen Preis ausgezeichnet sind. Selbstverständlich prüfen wir die Preise im Rahmen unserer Versandverfahren gewissenhaft. Sollte der richtige Preis eines Artikels unter dem von uns auf der Website angegebenen Preis liegen, berechnen wir Ihnen den geringeren Betrag.

 

3.2 ZAHLUNGSMITTEL

Der Nutzer kann seine Käufe per Debitkarte (Visa, Mastercard, La Poste), über sein PayPal-Konto oder über einen Zahlungsdienstleister auf Rechnung (Payolution) bezahlen.

Der Nutzer kann für seine Käufe ebenfalls eine Decathlon Geschenkkarte oder, nur auf der Website, sein Guthaben auf dem Kundenkonto nutzen (z. B. können Sie sich bei Artikelrückgaben anstelle einer Erstattung ein Guthaben auf Ihr Konto auszahlen lassen).

 

3.2.1 – ZAHLUNG PER DEBITKARTE

Sollten Sie mit Debitkarte zahlen, wird Ihr Bankkonto mit dem Betrag der gewählten Artikel und Services belastet, sobald die Bestellung oder eine Teilbestellung fertiggestellt und für den Versand bereit ist.

Wenn wir das Institut, das die Karte ausstellt, über die Stornierung der Bestellung informieren, wird Ihnen der Betrag jedoch direkt erstattet.

Die Online-Überweisungen unterliegen den Validierungssystemen des Instituts, das Ihre Karte ausgestellt hat. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn das Institut, das Ihre Karte ausgestellt hat, die Genehmigung der Zahlung aus irgendeinem Grund verweigert. Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass wir ebenfalls nicht dafür verantwortlich sind, wenn das Institut, das Ihre Karte ausgestellt hat, Ihnen Bearbeitungs- oder Online-Bearbeitungsgebühren berechnet.

 

3.2.2 – DER SERVICE «ZAHLUNG AUF RECHNUNG»    

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer alternativen Zahlungsart: die «Zahlung auf Rechnung».

Dieser Service ist Kunden vorbehalten, die mindestens 18 Jahre alt sind. Sie können damit Artikel kaufen und sie erst nach tatsächlicher Inempfangnahme der Waren und der Rechnung bezahlen. Sie müssen Ihre gesamte Rechnung grundsätzlich innerhalb von 30 Tagen bezahlen.

Sollten Sie uns nicht gewünschte Artikel zurückschicken wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1) Sie haben Ihre Rechnung bezahlt: Sie können uns Ihre Artikel entweder in einem Geschäft Ihrer Wahl in der Schweiz oder per Post zurückgeben. Diese Artikel werden Ihnen im Geschäft entweder erstattet oder umgetauscht.

2) Sie haben Ihre Rechnung nicht bezahlt: Sie können uns Ihre Artikel entweder in einem Geschäft Ihrer Wahl in der Schweiz oder per Post zurückgeben. Diese Artikel werden entsprechend von Ihrer Rechnung abgezogen, jedoch ohne dass sie noch einmal neu ausgestellt wird.  

Bei der Zahlung auf Rechnung erfolgt eine Forderungsabtretung zugunsten des Netzwerks «Privatbank AG 1891» (nachstehend die «Bank»).

Wenn Sie diesen Service nutzen, wird Ihr Kauf nach wie vor von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt. Wir bleiben insbesondere für allgemeine Kundenanfragen zuständig (zum Beispiel zu Lieferfrist, Versand, Reklamationen, Garantien.) Zusätzliche Informationen zur Zahlung auf Rechnung.

Die Nutzung dieses Services unterliegt der vorherigen Prüfung Ihrer Zahlungsfähigkeit. Diese Prüfung erfolgt über unseren Dienstleister Payolution GmbH (www.payolution.com)

Bei Validierung werden Sie sofort über die Forderungsabtretung informiert. Die Waren bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum der Bank.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzrichtlinien für den Kauf auf Rechnung.

 

3.2.3 – SICHERE BEZAHLUNG

Wir garantieren die Sicherheit der Zahlung per Debitkarte und nehmen dazu für die Zahlungsabwicklung die Dienste einer dritten Gesellschaft in Anspruch. Ihre Bankverbindung wird an diese dritte Gesellschaft über das Verschlüsselungssystem des SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übermittelt. Folglich werden Ihre Daten zu keinem Zeitpunkt an das Computersystem der Website übermittelt und werden weder ihr noch ihren Angestellten bekannt gegeben.

Falls Sie sich dazu entscheiden, die Daten Ihrer Debitkarte auf der Website zu speichern, damit Sie diese Informationen bei der nächsten Zahlung nicht erneut eingeben müssen, verpflichten wir uns dazu, dass wir nur einen Schlüssel haben, der es zusammen mit weiteren Informationen ermöglicht, die Zahlung der Überweisung zu gewährleisten.Sämtliche Daten Ihrer Debitkarte werden von der dritten Gesellschaft gespeichert und verarbeitet.

Bei Kontrollen zur Betrugsbekämpfung, die der Sicherung der Überweisungen der Kunden dienen, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns per E-Mail einen oder mehrere Nachweise des Wohnsitzes und/oder eine Kopie eines gültigen Ausweises vorzulegen, bevor wir Ihre Bestellung bestätigen. Die Bestellung wird erst rechtskräftig, wenn die Website diese Dokumente erhält, und nach Versand der Bestätigungsmail. Sollten diese Dokumente nicht vorgelegt werden oder wenn diese keine sichere Identifizierung desjenigen, der die Bestellung aufgegeben hat, und seines Wohnsitzes ermöglichen, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung nicht zu akzeptieren.

Die Website behält sich ebenfalls das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen, wenn ein laufender Rechtsstreit zur Zahlung vorliegt oder die Anzahl der Bestellungen unnormal hoch ist.

Um die zwischen uns bestehenden Vertragsbeziehungen nachweisen zu können, werden die Bestellungen auf einem vertrauenswürdigen Träger gespeichert. Sie haben Zugang dazu über die Website im Bereich «Mein Konto». Sofern nicht anders nachgewiesen, werden unsere elektronischen Register und jene unserer Dienstleisterunter Sicherheitsbedingungen aufbewahrt, die dem geltenden Recht entsprechen und als Nachweis aller zwischen uns erfolgten Geschäfte dienen. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, die Bestätigungsmail aufzubewahren.

 

4. EIGENTUMSRECHTE

Die von Ihnen erworbenen Artikel bleiben unser alleiniges Eigentum bis Sie all Ihre Pflichten erfüllt und insbesondere bis Sie den vollen Preis bezahlt haben, der sich gegebenenfalls bei der Zahlung auf Rechnung um Gebühren erhöht.

 

5. WIDERRUF

5.1 – BEDINGUNGEN DES WIDERRUFRECHTS

Sollte eine Bestellung bereits bezahlt sein (für nicht bezahlte Bestellungen siehe 3.2.2), haben Sie 365 Tage ab Inempfangnahme der Bestellung Zeit, sie zurückzugeben.

Diese Rückgabe ist nicht möglich insbesondere bei:

• dem Kauf von verderblichen Waren wie Lebensmitteln.

• dem Kauf von Audio- oder Videoaufnahmen oder Computer-Software, wenn sie vom Nutzer in Empfang genommen wurden.

• dem Kauf von Artikeln, die nach den Wünschen des Verbrauchers verpackt oder eindeutig personalisiert wurden.

Die Rückgabe erfolgt auf Ihre Kosten gemäss den nachfolgend aufgeführten Modalitäten.

 

5.2 – VERFAHREN ZUR AUSÜBUNG EINER RÜCKERSTATTUNG EINER BESTELLUNG UND EINES UMTAUSCHS

Im Falle einer Rückerstattung kann die Rückerstattung per Banküberweisung oder per Kundengutschrift auf Ihr Konto erfolgen.

Im Falle eines Umtauschs erfolgt die Rückerstattung nur über eine Kundengutschrift auf Ihrem Konto.


Sie können in den Bereich «Mein Konto» => «Meine Bestellungen verfolgen» gehen, um eine Rückgabenummer zu erhalten und den Grund der Rückgabe anzugeben.

Sie müssen die Ware an folgende Adresse schicken:

DECATHLON, Champs-du-Port 2, 1425 Onnens (VD)

 

Sie können Ihre(n) Artikel ebenfalls in einem der DECATHLON Geschäfte Ihrer Wahl in der Schweiz zurückgeben oder den/die sorgfältig verpackten Artikel per Post zurückschicken.

Die Art, wie Sie Ihren Artikel versenden, steht Ihnen frei und auch, ob Sie eine Versicherung für den Fall eines Verlustes, Diebstahls oder der Beschädigung Ihres Pakets abschliessen. Wir übernehmen keine der Ihnen entstehenden Kosten, auch nicht die Transportkosten, und wir lehnen jegliche Verantwortung ab, sollten wir Ihr Paket nicht erhalten. Die Website empfiehlt den Nutzern, den Versand mit Sendungsverfolgung zu wählen. Allgemein gehen alle Kosten und Risiken in Verbindung mit der Rückgabe des Artikels zu Ihren Lasten.

Nur vollständig in der Originalverpackung zusammen mit der Rückgabenummer und in einwandfreiem Zustand zurückgegebene Artikel werden akzeptiert. Andernfalls gilt die Rückgabe als nicht angemessen und wird von decathlon.ch nicht erstattet.

 

5.3 – FOLGEN DER RÜCKGABE

Sofern Sie die vorstehend beschriebenen Schritte der Rückgabe eingehalten haben, erfolgt die Erstattung innerhalb von 14 Tagen nach Inempfangnahme der Artikel durch Decathlon. Das Erstattungsdatum kann sich ändern, bis wir den Artikel oder einen Nachweis über den Versand des Artikels erhalten haben, massgeblich ist der erste Fall, d. h. der Eingang des Artikels.

Bei Bezahlung mit Debitkarte erfolgt die Erstattung direkt auf das Konto Ihrer Debitkarte.

  • Im Falle einer Bestellung eines "Päckchens", das zu Ihnen nach Hause geliefert wird, und einer Rückerstattung auf ein Bankkonto:

Die Versandkosten werden nicht erstattet, da sie Ihnen bei der Bestellung erlassen wurden.

  • Im Falle einer Bestellung, die in einem "voluminösen Paket" geliefert wird und einer Rückerstattung auf ein Bankkonto:

Es werden keine Versandkosten (CHF 59.-) erstattet.

  • Bei einer «click and collect»-Lieferung im Geschäft und einer Erstattung in Form eines Guthabens auf das Kundenkonto:

Unabhängig davon, welchen Wert Ihre Bestellung hat und ob sie vollständig oder teilweise zurückgegeben wird, wurden Ihnen die Versandkosten (Lieferung an Nutzer) erlassen.

In allen Fällen gehen die Versandkosten der Rückgabe immer zu Ihren Lasten. Wir sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, Ihnen die zusätzlichen Lieferkosten zu erstatten, wenn Sie eine teurere Lieferart als den Standardversand gewählt haben, der auf der Website angeboten wird.

 

5.4 – AUSWIRKUNG EINES UMTAUSCHES

Für den Fall, dass Sie ein Produkt mit einem Umtauschantrag und einer Rückerstattung in Form einer Gutschrift auf dem Kundenkonto zurücksenden, werden die anfänglichen Versandkosten von CHF 59 ebenfalls Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.

 

6. LIEFERUNG

6.1 – LIEFERFRISTEN

Ihre Bestellung wird zu dem Lieferdatum geliefert, das in der Annahmebestätigung genannt wurde, oder, sofern nicht anders angegeben, innerhalb von maximal 30 Tagen nach Annahmebestätigung, von aussergewöhnlichen Umständen abgesehen. Die auf der Website angegebenen Lieferfristen verstehen sich ab Verlassen des Lagers der von Ihnen bestellten Artikel. Sie werden per E-Mail über den Versand Ihrer Bestellung benachrichtigt.

 

6.2 – LIEFERORT

Die Artikel können nur in die Schweiz, an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Adresse geliefert werden. Sie können sich bei der Aufgabe der Bestellung auf der Website auch für eine Lieferung an eine Abholstation Ihrer Wahl entscheiden (sofern dies auf der Website angeboten wird, einschliesslich im Geschäft).

Die Lieferung erfolgt immer «frei Bordsteinkante» und niemals bis zur Haustür oder auf die Etage. Es wird darauf hingewiesen, dass die Post dazu berechtigt ist, ein Paket im Milchkasten zu hinterlassen, wenn es dort hineinpasst.

Der Gefahrenübergang auf Sie erfolgt im Moment der Lieferung, daher ist es wichtig, dass Sie alle Vorsichtsmassnahmen treffen, um sicher zu gehen, dass Ihre Bestellung ordnungsgemäss an der von Ihnen angegebenen Adresse eingegangen ist. Sie müssen ebenfalls darauf achten, dass die erworbene Ware mängelfrei ist (Abweichung zwischen erhaltenem und bestelltem Artikel) und auf die Artikelgarantien, die von der Website gegeben werden. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, das Paket in Anwesenheit des Kurierdienstes zu öffnen, um sich zu vergewissern, dass nichts beschädigt wurde.

Da Decahtlon nicht mehr verantwortlich ist, sobald das Paket geliefert wurde, danken wir Ihnen, dass Sie sich bei Verlust und/oder Diebstahl direkt an La Poste wenden.

Bei einer Lieferung an eine Adresse, die nicht der Wohnsitz ist (z. B. bei Gebäuden wie Schulen, Kindergärten, Gebäude von Vereinen etc.) erkennen Sie an, dass die Beförderungsleistung der Bestellung durch die Website mit der tatsächlichen Lieferung an die bei Ihrer Bestellung angegebene Adresse endet, auch wenn der Artikel von einem Dritten in Empfang genommen wird.

Bei einer Lieferung in ein bestimmtes, schwer zugängliches Gebiet kann die Lieferung von einem anderen Kurierdienst als von dem durch die Website verwendeten Kurierdienst erfolgen. Für diese Lieferung kann dieser Kurierdienst zusätzliche Kosten in Rechnung stellen, die Website übernimmt diese Mehrkosten nicht.

Aufgrund zahlreicher Verluste bei Lieferungen an Standorte der Schweizer Armee ist es uns nicht möglich, an diese Adressen zu liefern.

 

6.3 – ABWESENHEIT BEI LIEFERUNG

Wenn Sie bei einer Lieferung auf dem Postweg bei Lieferung nicht anzutreffen sind, können Sie Ihr Paket innerhalb von sieben (7) Tagen an dem in der Sendungsverfolgung angegebenen Ort abholen. Nach dieser Frist wird das Paket an die Website zurückgeschickt. Nach Erhalt der an das Lager zurückgegebenen Bestellung, versteht die Website dies als Stornierung Ihrer Bestellung, sodass der Betrag Ihrer Bestellung nach Abzug der Versandkosten (siehe Artikel 2) erstattet wird.

Bei Lieferung mit Terminvereinbarung (schwere und sperrige Artikel) nimmt der Spediteur direkt mit Ihnen Kontakt auf, um eine Lieferuhrzeit zu vereinbaren. Sollten Sie zum vereinbarten Termin nicht anzutreffen sein, müssen Sie uns mindestens fünf (5) Tage vor dem vereinbarten Lieferdatum benachrichtigen. Andernfalls werden Ihnen die zusätzlichen Leistungen des Spediteurs in Rechnung gestellt.

 

7. GARANTIEN

7.1 – INFORMATIONEN ZUM ARTIKEL

Wir sind bemüht, die Artikel so genau wie möglich mithilfe von Fotografien und anderen Bildern auf der Website zu beschreiben. Dennoch können Details (wie Farbe, Motiv und Textur etc.), die Sie auf dem Bildschirm sehen, von Ihrem Monitor abhängen und daher die tatsächlichen Details eines Artikels nicht genau wiedergeben wie bei dessen Erhalt.

Der Unterschied bei einigen Produkten kann auch von der Baureihe abhängen.

Alle Informationen auf der Website zu den Massen eines Artikels sind unverbindliche Angaben. Wenn Sie bei der Grösse eines Artikels, den Sie benötigen, unsicher sind, empfehlen wir Ihnen, unseren Kundenservice vor dem Abschluss der Bestellung zu kontaktieren.

Bitte folgen Sie den Anweisungen der Anleitungen zur Fehlersuche, die Sie auf der Website finden, und testen Sie die erhaltene Ware mehrmals. Für einige auf der Website erworbene Artikel gilt eine längere Garantie als die gesetzliche Garantie von zwei Jahren. Wir bitten Sie daher, sich auf der Seite des betreffenden Artikels zu informieren. Bei Fragen zum Kundendienst oder zur Garantie eines Artikels kontaktieren Sie uns bitte.

 

7.2 – GESETZLICHE GEWÄHRLEISTUNG

Unabhängig von jeglicher gewerblichen Garantie, die dem Nutzer gewährt wird, bleibt Decathlon haftbar für Mängel an der verkauften Sache, gemäss den Artikeln 197 bis 210 des Obligationenrechts (OR),das nachstehend in Auszügen ausgeführt ist.

Art. 197 OR: «Der Verkäufer haftet dem Käufer sowohl für die zugesicherten Eigenschaften als auch dafür, dass die Sache nicht körperliche oder rechtliche Mängel habe, die ihren Wert oder ihre Tauglichkeit zu dem vorausgesetzten Gebrauche aufheben oder erheblich mindern. Er haftet auch dann, wenn er die Mängel nicht gekannt hat.»

Art. 200 OR: «Der Verkäufer haftet nicht für Mängel, die der Käufer zur Zeit des Kaufs gekannt hat. Für Mängel, die der Käufer bei Anwendung gewöhnlicher Aufmerksamkeit hätte kennen sollen, haftet der Verkäufer nur dann, wenn er deren Nichtvorhandensein zugesichert hat.»

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Rahmen der gesetzlichen Mängelgewährleistung:

-    verpflichtet sind, den Mangel und den Zeitpunkt, zu dem er aufgetreten ist, nachzuweisen;

-    eine Frist von zwei Jahren ab Lieferung des Artikels haben, um tätig zu werden;

-    zwischen dem Ersatz der Ware, einem Rabatt oder der Auflösung des Vertrags wählen können;

Wir informieren Sie ebenfalls darüber, dass das gesetzliche Mängelgewährleistungsrecht unabhängig von einer eventuell gewährten gewerblichen Garantie gilt.

 

7.3 – GEWERBLICHE GARANTIELEISTUNGEN

Für bestimmte auf der Website erworbene Artikel kann eine gewerbliche Garantie gelten, deren Geltungsdauer auf der Produktseite der betreffenden Artikel angegeben ist, d. h. eine Garantie, die länger als vom Gesetz vorgeschrieben ist.

Sollte für den Artikel, den Sie bestellt haben, eine gewerbliche Garantie gelten, erhalten Sie spätestens mit Lieferung Ihrer Bestellung ein Dokument, in dem der Inhalt der gewerblichen Garantie, deren Anwendungsmodalitäten, ihr eventueller Preis, ihre Geltungsdauer, ihr territorialer Geltungsbereich sowie Name und Adresse des Garantiegebers aufgeführt sind.

Diese Garantie findet keine Anwendung bei Problemen aufgrund von Fahrlässigkeit, einer Beschädigung oder einer unangemessenen Verwendung des Artikels, bei Mängeln oder Störungen, die nur aus einer falschen Installation oder Handhabung der Ware resultieren können.

 

7.4 – FEHLERHAFTER ARTIKEL

Unabhängig von Ihnen gewährten gesetzlichen Garantien müssen wir Sie gemäss dem Bundesgesetz zur Produkthaftung gegen Mängel an der erworbenen Sache absichern.

 

7.5 – MODALITÄTEN DER INANSPRUCHNAHME DER GARANTIELEISTUNGEN / SUPPORT

Sollte sich Ihr Artikel innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung oder gewerblichen Garantie als mangelhaft herausstellen oder nicht mit der Bestellung übereinstimmen, stellen Sie auf der Website einen Support-Antrag.

Um eine Rücksendung an Decathlon zu schicken, müssen Sie in den Bereich «Mein Konto» gehen => Wählen Sie Ihre Bestellung aus und klicken Sie auf «Rückgabe».

Füllen Sie das Rückgabeformular aus und schicken Sie es uns. Sie können mehrere Artikel zu Ihrem Rückgabeantrag hinzufügen, indem Sie auf den Button «Einen Artikel hinzufügen» klicken.

Wir schicken Ihnen eine Bestätigungsmail.

Schicken Sie das Paket an die im Rückgabeformular angegebene Adresse (die Rückgabekosten gehen zu Ihren Lasten).

Nach dem Eingang in unser Lager prüfen wir das Paket (innerhalb von 48 Stunden) und antworten Ihnen dann auf Ihre Anfrage (Umtausch mit Online-Einkaufsbeleg oder Erstattung).

Auf diese Weise erhalten Sie eine Rückgabenummer.

Im Rahmen der Garantie bietet Ihnen die Website an:

- entweder Ihren Artikel in ein Geschäft Ihrer Wahl in der Schweiz zu bringen;

- oder Ihren Artikel an die Website zurückzuschicken.

Es wird hiermit darauf hingewiesen, dass alle Versandkosten des Artikels im Zusammenhang mit der Rücksendung im Rahmen einer gewerblichen Garantie ausschliesslich zu Ihren Lasten gehen.

Nach Bearbeitung des Artikels durch die Website, wobei insbesondere geprüft wird, ob der Artikel unter die gesetzliche Gewährleistung oder gewerbliche Garantie fällt, erfolgt die Reparatur oder der standardmässige Umtausch des Artikels.

Wenn die Mängelursache unter die gesetzliche Gewährleistung oder gewerbliche Garantie fällt, wenn der Artikel nicht repariert oder durch einen identischen oder gleichwertigen Artikel ersetzt werden kann, wird er in Form eines Guthabens auf Ihr Kundenkonto oder als Erstattung auf Ihrem Bankkonto gutgeschrieben. Wir bieten Ihnen in jedem Fall die bestmögliche Lösung an (Ersatz des mangelhaften Teils, Ersatz des Artikels oder Erstattung).

Bei einer ungerechtfertigten oder missbräuchlichen Rückgabe oder wenn Sie die Anweisungen der Anleitungen zur Fehlersuche, die auf der Website bereitgestellt sind, nicht befolgt haben, gilt diese Rücksendung als nicht angemessen und wird dementsprechend behandelt.

Es wird darauf hingewiesen, dass Ihnen die Art, wie Sie Ihren Artikel versenden, freisteht und auch, ob Sie eine Versicherung für den Fall eines Verlustes, Diebstahls oder der Beschädigung Ihres Pakets abschliessen. Die Website übernimmt keine dieser Kosten und kann nicht haftbar gemacht werden, sollten wir Ihr Paket nicht erhalten. Zudem sind Sie für die Art der Verpackung Ihres Artikels verantwortlich. Sie muss so gestaltet sein, dass der Artikel ohne Bruch- oder Beschädigungsrisiken versandt werden kann.

 

8. HAFTUNG

Nichts in diesen Bedingungen begrenzt oder schliesst unsere Haftung bei Tod oder Personenschäden aus, die aus unserer Fahrlässigkeit resultieren, oder bei einer böswilligen Täuschung oder einer anderen Haftung, die gemäss geltender, anwendbarer Gesetze nicht beschränkt oder ausgeschlossen werden kann.

Unter diesem Vorbehalt und wenn Sie ein Verbraucher und kein gewerblicher Nutzer sind, sind wir keinesfalls für finanzielle Verluste Ihrerseits verantwortlich.Wenn Sie ein gewerblicher Nutzer sind, können wir keinesfalls verantwortlich gemacht werden für (nicht vollständige Aufzählung):sämtliche indirekten Schäden, Verluste infolge eines Schadens, Gewinnausfälle, Goodwill-Abweichungen oder ähnliche Verluste und jegliche Verantwortung, die wir bezüglich Ihrer Ausfälle haben. Sie sind streng auf vernünftigerweise vorhersehbare Verluste beschränkt.

Wir können im Allgemeinen und unter keinen Umständen haftbar gemacht werden für (ohne dass diese Aufzählung Anspruch auf Vollständigkeit erhebt):

- jegliche Störung des Netzwerkes, welche das ordnungsgemässe Funktionieren der Website beeinträchtigt;

- Folgen von Computerviren, Problemen (Bugs), Anomalien oder Ausfällen;

- jegliche Schäden, die durch den Computer des Nutzers verursacht werden.

 

9. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

9.1– VOLLSTÄNDIGKEIT

Zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehören alle Klauseln, aus denen sie bestehen. Sie können nur auf unsere schriftliche und ausdrückliche Zustimmung hin geändert werden. Wird zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht Bezug auf eine der Klauseln dieser Bedingungen genommen, bedeutet dies nicht den Verzicht darauf, dass zu einem späteren Zeitpunkt auf ebendiese Klauseln Bezug genommen wird. Sollte eine der Klauseln ungültig sein, bleiben die anderen Klauseln weiterhin gültig.

Wenn ein Artikel dieser Bedingungen durch die Anwendung eines Gesetzes, einer Richtlinie oder in Folge einer endgültigen gerichtlichen oder administrativen Entscheidung unwirksam oder nichtig erklärt wird, bleiben die übrigen Artikel in vollem Umfang rechtsgültig. Wir werden den nichtigen Artikel durch einen anderen rechtsgültigen Artikel mit gleichwertigem Umfang hinsichtlich dieser Bedingungen ersetzen.

Sie können Ihre Rechte und Pflichten mithilfe eines Vertrages nicht übertragen oder abtreten. Sie müssen uns sämtliche Anmerkungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen schriftlich an die Adresse am Ende dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen schicken. Wir können Sie nach unserem eigenen Ermessen per E-Mail oder an die bei einer Bestellung angegebene Postadresse kontaktieren.

 

9.2 – KAUFVERTRAG ZWISCHEN GEWERBETREIBENDEM UND VERBRAUCHER

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Schweizer Recht. Der Gerichtsstand bei einem Rechtsstreit bestimmt sich nach dem Wohnsitz des Beklagten oder, je nach Wahl des Klägers, nach dem tatsächlichen Lieferort des Artikels. Im Falle eines Rechtsstreits haben Sie die Möglichkeit, das zuständige Gericht anzurufen oder jedes andere alternative Verfahren zur Streitbeilegung zu nutzen (einvernehmliche Einigung, Mediation etc.).

 

9.3 – KAUFVERTRAG ZWISCHEN GEWERBETREIBENDEN

Wird ein Kaufvertrag zwischen zwei Gewerbetreibenden geschlossen, vereinbaren die Parteien ausdrücklich, dass dieser Vertrag dem Schweizer Recht unterliegt. Die Parteien schliessen ausdrücklich die Anwendung des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf für ihr Rechtsverhältnis aus. Daher unterliegt jeder Rechtsstreit, der nicht einvernehmlich beigelegt werden kann, ausschliesslich den lokal zuständigen Gerichten, ungeachtet der Vielzahl von Beklagten und/oder der Garantieforderungen. Dies gilt ebenfalls bei Notverfahren, Sicherungsverfahren oder Zwangsverwaltungen.

 

10. KUNDENSERVICE

Bei Fragen oder Problemen bezüglich eines auf der Website getätigten oder zu tätigenden Kaufs erreichen Sie unseren Kundenservice wie folgt:

- Internet: https://www.decathlon.ch/ch_de/kontakt/

- Postweg: Decathlon Sports Switzerland AG, 16 bis Rue de Lausanne, 1201 Genf, Schweiz

- Wenn Sie bereits ein Kundenkonto haben, gehen Sie in den Bereich «Mein Konto»