UMWELTFREUNDLICH

Die Herstellung von Produkten hat Auswirkungen auf die Umwelt. Deswegen haben wir uns zum Ziel gesetzt, diese Auswirkungen zu verringern und gleichzeitig zu garantieren, dass die Funktionalität unserer Ecodesign-Produkte erhalten bleibt. Wir erklären dir, was Ecodesign ist und wie wir damit nachhaltiger produzieren.

Mit Ecodesign bezeichnen wir die Produktion von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen, die nicht nur den Anforderungen der Nutzer gerecht werden, sondern auch möglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft haben.

Um ein Ecodesign-Label bei DECATHLON zu erhalten, muss ein Produkt mindestens 20 % umweltfreundlicher sein als das ursprüngliche Produkt (Vorgängermodell). Dazu werden in der Designphase entsprechende Rohstoffe und Prozesse ausgewählt, um die ökologischen Auswirkungen zu minimieren. Zum Beispiel:

UMWELTFREUNDLICHE MATERIALIEN
Recyceltes Polyester, recycelte Baumwolle, Biobaumwolle, recycelter Kunststoff, recycelter Gummi, Verzicht auf Palmöl, Verzicht auf Blei.

NACHHALTIGE PROZESSE
Im Vergleich zum klassichen Färbeprozess kann man mit diesen Prozessen CO2-Emissionen reduzieren, bzw. auch den Wasserverbrauch und die Wasserverschmutzung: Spinngefärbt, Bi-Ton, Dry Dyed, nicht gefärbt, PFC-frei.

UMWELTBEWUSSTES DESIGN
20 % weniger C02-Ausstoss als beim Vorgängermodell. So können die Designer bspw. recyceltes Material verwenden, ein nachhaltigeres Rohmaterial nutzen oder die Lebensdauer des Produkts deutlich verlängern.