NABAIJI

Aquagym-Gürtel Schaumstoff Aquajogging - blau

29.90
Mit bezahlen
Ref. : 8569430

Unser Team hat den Schwimmgürtel konzipiert, um das Fortbewegen im tiefen Wasser bei Aquagymnastik oder Aqua-Jogging zu erleichtern (man muss schwimmen können).

Du möchtest Aquajogging betreiben, um Kalorien zu verbrennen und Muskeln im Gesäß aufzubauen? Mit diesem Gürtel wird es viel leichter! 3 Größen: Größe S = 55‒70 kg/M = 70‒85 kg/L = 85‒100 kg.

Farbe: berlinerblau / fluoreszierendes korallenrosa

  • S Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen
  • M Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen
  • L Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen

PRODUKTVORTEILE

Verstellbar

Durch den verstellbaren Gurt mit Schnalle lässt sich der Gürtel leicht anlegen.

PRODUKTBILDER

Aquagym-Gürtel Schaumstoff Aquajogging - blau

PRODUKTINFORMATIONEN

Gebrauchsempfehlungen

Nicht für Kinder geeignet.
Positioniere den Schwimmgürtel unten am Rücken, der Verstellgurt sollte für optimalen Komfort auf Taillenhöhe liegen. Der gewölbte Teil des Schwimmgürtels muss nach oben zeigen.

Unten findest du die für die Übungen einzunehmende Position und einige Übungsbeispiele.

Grundposition: Der Schwimmgürtel ist im Rücken platziert. Halte deinen Rücken gerade und den Oberkörper leicht nach vorne gebeugt. Nun kann es losgehen!

Warum Aquagym oder Aquafitness machen?

Sobald du ins Wasser springst, wird dein Körper leichter und alle Bewegungen werden einfacher, obwohl das Wasser einen größeren Widerstand aufweist als die Luft, und die Muskeln daher verstärkt arbeiten müssen. Die Muskeln arbeiten intensiver, ohne dass dir das bewusst ist. Aquagymnastik bietet daher den Vorteil eine „schonende“ Aktivität zu sein.
Also auf geht's! Ein solches Training ist gut für Körper, Herz, Gesundheit und Stimmung!

Übung 1: Laufe im Wasser, um den gesamten Körper zu kräftigen

> Nimm die Grundposition ein.
> Führe mit Armen und Beinen in entgegengesetzter Richtung eine Pendelbewegung nach vorne und hinten aus.
> Beuge deine Knie und strecke deine Beine aus, dann führe sie mit einem kräftigen Stoß zurück und schiebe dabei das Wasser nach hinten weg.

Übung 2: Abwechselnde Stoßbewegung mit den Füßen zur Kräftigung der Beine

> Nimm die Grundposition ein.
> Beuge dein Knie, führe es zur Brust und strecke dein Bein nach vorne heraus.
> Führe die Bewegung mit beiden Beinen im Wechsel aus und beginne dann von vorn.

Übung 3: Knieheben, um das Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen und die Haut zu straffen

> Nimm die Grundposition ein.
> Beuge dein Knie, führe es zur Brust und strecke dein Bein zum Boden des Schwimmbeckens hin aus.
> Führe die Bewegung mit beiden Beinen im Wechsel aus und beginne dann von vorn.

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Matallstruktur 100% Ethylenvinylacetat

Pflegehinweise

Nach jeder Benutzung trocknen.

KUNDENBEWERTUNGEN

FRAGEN & ANTWORTEN