Web exclusiv
Media 0
Media 1
Media 2
Media 3
Media 4
Media 5
Media 6
Media 7
Media 8
Media 9
Media 10
Media 11

Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich

170.-

Zielgenau schießen! Diese von der FIPJP zugelassene Kugel wurde von passionierten Spielern entwickelt und von Simon Cortes, Weltmeister 2005, für gut befunden.

Sehr weiche Kugel für Schießer, die intensive Spieler sind und Präzision suchen. Carbon-Behandlung für optimale Dämpfung; 5 Durchmesser erhältlich, in 680 g.

Grösse: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!

Unsere Services:
  • <strong>Kostenlose Heimlieferung</strong> aus der Schweiz ab 50.- Kostenlose Heimlieferung aus der Schweiz ab 50.-
  • <strong>365 Tage Umtausch- und Rückgaberecht mit einem Kundenkonto</strong> 365 Tage Umtausch- und Rückgaberecht mit einem Kundenkonto
  • <strong>Kostenlose</strong> Lieferung in deine Filiale Kostenlose Lieferung in deine Filiale

ÄHNLICHE PRODUKTE

PRODUKTVORTEILE

Dämpfung

Sehr schwacher Rebound, die Kugel fliegt schnell und rollt nicht weg.

Stoßfestigkeit

Diese sehr weiche Carbon-Kugel mit 35 HRC nimmt Stöße stark wahr.

Traktion

Wegen des Materials und der Verarbeitung liegt die Kugel sehr gut in der Hand.

Kompatibilität

Die Kugel kann mit einem Magneten angehoben werden.

PRODUKTBILDER

Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich
Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich
Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich
Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich
Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich
Boulekugeln Omega glatt Wettkampf 3 Kugeln sehr weich

PRODUKTINFORMATIONEN

Erhältliche Größen

Durchmesser und Gewicht:
- 72 mm, 680 g glatt
- 73 mm, 680 g glatt
- 74 mm, 680 g glatt
- 75 mm, 680 g glatt
- 76 mm, 680 g glatt

Sehr weiche Kugel, nachkaufen

Diese Kugeln nutzen sich beim Spielen relativ stark ab – aufgrund der sehr weichen Behandlung, die für gute Dämpfung sorgt. Wettkampfspieler benötigen, um optimale Spielqualität zu garantieren, pro Jahr 2 Dreier-Packungen.

Dämpfung

Die Kombination aus Hitzebehandlung und besonderer Behandlung der Oberfläche führt dazu, dass die Kugel außen wesentlich härter ist als innen. Dadurch wird ein optimaler Rebound erreicht.

Bearbeitung der Innenschalen

Die Halbschalen wurden vor dem Zusammensetzen innen bearbeitet, um alle Metallreste zu entfernen und eine identische Dicke zu gewährleisten. Durch diesen Prozess wird die Balance der Kugel beim Spiel erheblich verbessert.

Farbe

Die Farbe nutzt sich im Laufe der Zeit schnell ab.

Die richtige Wahl der Boulekugel

Wähle die für dich passende Boulekugel nach mehreren Kriterien aus.

Dein Spieltyp (Leger, Schießer, Milieu) bestimmt:
- den gewünschten Rebound (harte, halbweiche, weiche oder sehr weiche Kugel) ‒ das Gewicht der Kugel (schwerer für Leger und leichter für Schießer). Die Größe deiner Hand bestimmt den Durchmesser der Kugel.

Welche Bedeutung hat die Härte einer Boulekugel?

Die Härte der Kugel wird ausgedrückt in Rockwell „HRC“ oder in kg/mm². 35 HRC entsprechen z. B. 110 kg/mm². Je höher die Zahl, desto härter ist die Kugel (die kleinste von der FIPJP akzeptierte Härte ist 35 HRC. Maximal sind 50 HRC erlaubt). Je härter die Kugel, desto robuster, aber auch desto mehr Rebound und umgekehrt.
Bei regelmäßigem Spiel mit weichen Kugeln sollten diese regelmäßig ausgetauscht werden, um optimale Spieleigenschaften zu garantieren.

Wie werden die Koodza-Boulekugeln, die für den Wettkampf offiziell anerkannt sind, hergestellt?

Unsere Wettkampf-Boulekugeln sind hohl. Die Schritte unseres Herstellungsprozesses: - Rundstahlstücke (Lopin) werden auf ca. 1.000 ° erhitzt und in einer Presse zu einer Scheibe u. durch Tiefziehen od. Schmieden zu einer hohlen Halbkugel geformt. - Diese werden innen gereinigt, zusammengeschweißt u. gewendet, so erhält man d. Kugelform. - Die Kugel wird eingraviert, gebrannt u. dann in Bäder getunkt, die ihre Härte bestimmen. - Zum Schluss wird sie poliert o. lackiert u. dann kontrolliert.

Die Pflege der Boulekugeln

Die Kugeln nach jeder Partie mit einem sauberen Tuch von Staub und Schmutz befreien. Einmal im Monat die Kugeln ölen, um Rostbildung zu verhindern. Regelmäßige Pflege sorgt für eine längere Lebensdauer der Boulekugeln und gleichbleibende Spielqualität.

GARANTIE **

2 Jahre

VIDEO

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptteil 100% Stahl

Tip zur Lagerung.

An einem trockenen Platz aufbewahren

Gebrauchseinschränkung

Von Hitzequellen fernhalten.

Qualitätstest

Die Boulekugeln werden im Labor und auf dem Platz von passionierten Spielern getestet.

PRODUKTENTWICKLUNG

Getestet und für gut befunden von Simon Cortes, Weltmeister (2005) und Frankreichmeister Mix (2001) und Doppel (2004).

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading