VAN RYSEL

Rennrad - EDR Carbon CF Rival AXS 12-fach rot

1’699.-
3’399.- -50%
Ab 26.6.2024 und solange der Vorrat reicht
Oder in 3 Raten zahlen mit Die Zahlung in 3 Raten ist ab einem Warenkorbwert von CHF 50 möglich und erfordert eine Genehmigung durch unseren Finanzdienstleister CembraPay. Diese Zahlungsmethode, sowie die AGBs und die anfallenden Gebühren, können beim Checkout eingesehen werden.
Ref. : 8829848

Der neue Rahmen der EDR(EnDuRance)-Reihe dieses ultraleistungsstarken Rennrads wurde entwickelt, um auch die anspruchsvollsten Fahrerinnen auf allen ihren Touren zu begleiten.

Ein Rennrad mit reaktivem, komfortablem Rahmen, das sowohl in den Bergen als auch auf gemischtem Gelände zu Hause ist. Kleine Größen und mit Komponenten, die auf die weibliche Morphologie abgestimmt sind.

Farbe: bordeaux

S

Kostenlose Abholung in meiner Filiale

Alles wissen über

PRODUKTVORTEILE

Wirkungsgrad

Rahmen und Gabel aus Hochmodulcarbon

Präzision

Gruppe SRAM Rival AXS eTap, elektronische Gangschaltung

Bremsleistung

Hydraulische Scheibenbremsen für präzises, kraftvolles und progressives Bremsen

Gewicht

8,2 kg in Größe M

PRODUKTINFORMATIONEN

Neues EDR-Programm

Die EDR-Reihe (EDR steht für EnDuRance) ist das neue auf Performance ausgelegte Segment der Van-Rysel-Fahrräder.
Damit es keine Missverständnisse gibt: "Endurance" (Ausdauer) ist kein Widerspruch zu Geschwindigkeit. Genau dieser Herausforderung hat sich unser Designteam gestellt.
Der EDR-Rahmen ist die optimale Antwort für alle Rennfahrer, die ein Fahrrad für bergiges und wechselhaftes Gelände suchen.
Durch die optimale Kombination aus Steifigkeit, Leichtigkeit und Komfort wirst du neue persönliche Rekorde aufstellen.

EDR-Rahmen und Gabel

Bei 890 g Gewicht (unbearbeitet in Größe M) bieten der EDR-Rahmen und seine Gabel dank einer Mischung aus Hochmodulfasern hervorragende Steifigkeit, die bei jedem Antritt zu spüren ist.
Gewicht Gabel: 382 g
Die Fasern wurden so ausgerichtet, dass der Rahmen den Anforderungen beim Bergfahren und auf hügeligen Strecken gleichermaßen gerecht wird. So werden die Anforderungen im Leistungssport bzw. von Radrennfahrern optimal erfüllt.
Tretlager Press-fit 86 und mit Di2 kompatibler Rahmen.

SRAM Rival-Gruppe und QUARQ-Powermeter

Dieses Fahrrad ist mit der kompletten SRAM Rival ETAP AXS-Gruppe ausgestattet, die mit dem QUARQ-Powermeter ausgestattet ist.Der Leistungsmesser ist ein Muss für alle Radfahrer, die durch Trainingsplanung Fortschritte erzielen wollen.

Gesamtgewicht der Schaltung: 3045 g inklusive Leistungsmesser

Elektronische Antriebsgruppe mit zwei Batterien (eine am Schaltwerk und eine am Umwerfer)Inklusive SRAM-connect-App, mit der du dein Fahrrad einstellen und die Daten deiner Touren abrufen kannst.

SRAM Rival-Schaltung

Schalthebel: Rival ETAP AXS D1
Umwerfer (vorne):
Rival ETAP AXS D1
Schaltwerk (hinten): Rival ETAP AXS D1 MAX 36 T

Kassette: Rival XG 1250 D1 10-36 (10,11,12,13,15,17,19,21,24,28,32,36)
Tretlager: Rival D1 DUB PM 48/35 T

Kurbellänge je nach Größe
2XS/XS: 165 mm
S: 170 mm

Kette SRAM Rival

SRAM-Elemente sind leicht austauschbar und kompatibel mit den Reihen von FORCE und Rival.

Scheibenbremsen

Scheibenbremsen SRAM Rival - vordere Scheibe 160 mm, hintere Scheibe 140 mm
Die SRAM Rival-Scheibenbremsen sind hydraulisch, daher ist die Bremswirkung progressiver und stärker als bei hydromechanischen Bremsen.

Eine gewisse Einbremsphase ist immer erforderlich. Es reicht in der Regel aus, zunächst 20 Mal bei niedriger Geschwindigkeit (20 km/h) progressiv zu bremsen und diese Serie anschließend bei 30 km/h zu wiederholen. Vorgang bei beiden Bremsen durchführen!
Durch das Einbremsen entsteht eine bessere Haftung zwischen Belägen und Scheiben.

Laufräder FULCRUM RACING3 DB TUBELESS (1)

Die Racing 3 DB sind Technologie in Reinform und wurden entwickelt, um in den unterschiedlichsten Situationen neue Spitzenleistungen zu ermöglichen sowie gleichzeitig einen neuen Standard in puncto Zufriedenheit und Zuverlässigkeit zu setzen.
Die Laufräder sind aufgrund des verwendeten Gleit- und Konuslager-Systems extrem leichtläufig, gleichzeitig sind sie komfortabel dank der Stahlspeichen, die im Vergleich zu den Racing Zero eine um 25 % höhere Absorptionskapazität bieten.

Laufräder FULCRUM RACING3 DB TUBELESS (2)

Felgenbreite: Vorderrad: 23,8 mm
Laufradtyp: Reifen
Felgenhöhe: 28 mm
Gewicht pro Paar: 1660 g
Speichen vorne: 21 (7 links - 14 rechts)
Speichen hinten: 21 (14 links - 7 rechts)
Lager: Gleit- und Konuslagersystem, einstellbar
Nabe: Aluminium, Oversize-Flansch aus Aluminium
Freilaufkörper: Shimano Sram 10/11-fach
Max. Fahrergewicht: 109 kg

Reifen HUTCHINSON FUSION 5 PERFORMANCE

Größe700 X 25 C
Nach 2 Jahren Forschung haben die Teams von Hutchinson das neue Gummi ElevenSTORM® auf den Markt gebracht, das den 5 Hauptleistungskriterien von Reifen gerecht wird: Grip, Wirkungsgrad, Lebensdauer, Pannensicherheit, Komfort.
Dieser Reifen ist die ideale Mischung dieser Kriterien für alle Radsportler, die schnell und weit fahren möchten. Mit der Kevlar® Verstärkung unter der Lauffläche sorgt er für Sicherheit und eine Lebensdauer von über 4.000 km.
Tubeless Ready

Reifenquerschnitt

Der Rahmen ist mit Reifen von bis zu 28 mm Querschnitt kompatibel.

Lenker und Vorbau

Lenker VanRysel Racing aus Aluminium, leicht und solide.
Größe Breite Mitte/Mitte:
2XS / XS: 380 mm
S : 400 mm

Vorbau VanRysel Racing
2XS 60 mm
XS 70 mm
S 80 mm

Sattel/Sattelstütze

Sattel VanRysel Ergofit Damen
Sattelstütze VR Carbon 27,2

Pedale

Klickpedale sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Wartung der Schaltung

Denke daran, deine Antriebsgruppe regelmäßig zu pflegen, insbesondere nach Fahrten bei schlechten äußeren Bedingungen (nasse und/oder dreckige Straßen).
Durch regelmäßige Pflege erhöhst du die Lebensdauer deiner Antriebsgruppe.

Eine regelmäßige Kontrolle der Kette ist unverzichtbar. Hierzu verwendest du dieses Werkzeug:

https://www.decathlon.de/p/kettenlehre/_/R-p-120530?mc=8351086

Lebensdauer der Antriebsgruppe

Wenn du ein Fahrrad kaufst, solltest du bei der Wahl der Antriebsgruppe die Wartungskosten im Hinterkopf haben.
Bei den nachfolgenden Angaben handelt es sich um Mittelwerte, die lediglich zur Orientierung dienen und je nach Pflege bzw. Wartung stark schwanken können.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer gut gewarteten Kette liegt bei 5.000 km.
Die durchschnittliche Lebensdauer einer Kassette liegt bei 10.000-12.000 km.

Eine schlecht gepflegte Kette kann springen und den Rahmen beschädigen.

Wartung der Bremsen

Hydraulikbremsen funktionieren mithilfe eines geschlossenen Kreislaufs zwischen Bremsgriff und Bremssattel.
Die Dichtigkeit wird über die Bremsleitung sichergestellt.
Im Laufe der Zeit nimmt der Druck in den Bremsleitungen ab, wodurch sich der Wirkungsgrad der Bremsen verschlechtert. Wenn das Gefühl beim Drücken der Bremshebel zu weich wird oder du die Hebel bis zum Lenker durchdrücken kannst, gilt es, das System zu entlüften.Hierfür benötigst du geeignetes Werkzeug und entsprechendes Wissen.

Warnhinweis und Einstellung

Hinweis: Niemals bei ausgebautem Laufrad die Bremsen betätigen, da hierbei die Bremsbeläge zusammenkleben können.

Wenn die Bremse schleift, kannst du Laufrad und Bremssattel wie folgt neu ausrichten:

- Die Laufradachse lösen
- Den Bremshebel fest drücken und die Laufradachse gleichzeitig festziehen
- Wenn die Scheibe noch immer schleift, muss der Vorgang bei gelöstem Bremssattel wiederholt werden
- Falls das Problem weiterhin besteht, begib dich am besten in deine DECATHLON Filiale.

GARANTIE **

Rahmen: 5 Jahre, Komponenten: 2 Jahre

VIDEO

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Radrahmen 100% Kohlenstoff

Tip zur Lagerung.

Aufbewahrung an einem trockenen Ort mit gemäßigten Temperaturen.

Gebrauchseinschränkung

Anbringen eines Schutzbleches nicht möglich

Manuell

Mehr Informationen erhältst du in der Gebrauchsanweisung

KUNDENBEWERTUNGEN

FRAGEN & ANTWORTEN