Set Foil / Platte Schraube Mutter M8 / 25 mm 4 Stück Edelstahl/Messing

CHF30

Vorgesehen für die Befestigung der OLAIAN SECU-Foilplatine, mit doppeltem Gehäuse US/Platine. Schraubendurchmesser M8. Länge der Schrauben: 25␣mm.

Schraubensatz für Foilplatte, bestehend aus 4 Edelstahl-Torx-Schrauben M8 und 4 Messingvierkant. Surf Foil, SUP-Foil, Wingfoil, Kite Foil. Vor dem Kauf Schraubenlänge prüfen. Konischer Schraubenkopf.

Unsere Services:
  • Gratis Lieferung aus unserem Lager in der Schweiz
  • Gratis Rückgabe und Umtausch innert 365 Tage
  • Lieferung nach Hause oder Abholung im Laden

PRODUKTVORTEILE

Korrosionsbeständig

Korrosionsbeständig

Edelstahlschrauben 316 - M8 - konischer Kopf - Torx. Messingköpfe.

Vielseitigkeit

Vielseitigkeit

Kompatibel mit M8-Lochplatte am doppelten US-Gehäuse. Schraubenlänge 25 mm.

Stabilität

Stabilität

Torx-Schrauben für bessere Beständigkeit. Gut anziehen, aber nicht zu fest.

PRODUKTINFORMATIONEN

Für welches Foil und welche Platte soll man diesen Schraubensatz verwenden?

Mit diesem Schraubensatz kannst du das OLAIAN Safety Surf Foil 500 am Surf Foil oder SUP Foil Board befestigen (doppeltes US-Gehäuse).Bei Nutzung mit anderem Foil vor dem Kauf Länge und Durchmesser der benötigten Schrauben prüfen.
Wir empfehlen dringend die Verwendung von OLAIAN Foil 500 für das Erlernen des Umgangs mit dem Foil aufgrund der Sicherheit und der einfachen Handhabung: Besonders die schützende Verkleidung + weichen Kanten an der Vorder- und Rückseite der Folie und des Mastes.

An welchem Spot sollte man das Surf-Foil üben? Vorsicht, traditionelle Surfsports sind nicht immer die besten.

Ein guter Foilspot zeichnet sich durch Wellen aus, die sich vor einem Hintergrund bewegen, der zu groß ist, um durchbrochen zu werden. Die Startzone sollte ein paar Spitzen haben, die es ermöglichen, sich vom Weißwasser zu entfernen und auf der Welle zu surfen. Das Foil ist nicht für Surfen im Weißwasser gemacht, sondern auf Wellen, und nur darum geht es. Dies ermöglicht es dir, abseits von anderen „klassischen“ Surfern zu surfen, eine Voraussetzung für die Sicherheit aller.

Welche Bedingungen sind für Surf Foil und SUP Foil geeignet?

Neben geeigneten Standorten spielen die Wetterbedingungen eine Rolle.Für Foil Surf ist das Ideal eine Dünung zwischen 1 m und 1,80 m mit einer Periode zwischen 10s und 15s. Die Periode ist wichtig, weil sie einen starken Einfluss auf die Kraft der Welle hat. Beträgt die Periode weniger als 10s, trägt das Foil weniger und schwere Menschen reiten dann die Welle nur kurz.
Meeresbrisen sind nicht hinderlich, aber Landwind macht den Wellenreiter-Flug langsamer.

Wer Foilen will, muss gut surfen oder SUP-Paddeln können.

Man muss Fortgeschrittener sein: Autonomie bei der Wahl des Spots, gute Kenntnis vom Wetter und den verbundenen Risiken. Du musst die Wellen lesen können, das Verhalten anderer Surfer rechtzeitig abschätzen und alle Grund-Manöver im Surfen beherrschen (Tempo machen, Carves und Cutback), um hier sicher unterwegs zu sein.
Einhaltung der Vorfahrtsregeln und des guten Benehmens wird vorausgesetzt.
Verwendung einer Leash ist Pflicht.
Weitere Info über das Foil-Surfen unter: www.itiwit.fr.

Foilsurfen ist ein gefährlicher Sport. Viele Vorsichtsmaßnahmen sind nötig.

Das Foil ist eine gefährliche Komponente, wir empfehlen das Sicherheits-Foil OLAIAN (siehe Produkt). Auch mit diesem Gerät bleibt Foilsurfen eine gefährliche Sportart, die viele Vorsichtsmaßnahmen erfordert.
Die Verwendung eines Neoprenanzugs, eines Helms, von Füßlingen und einer Aufprallweste wird dringend empfohlen.
Um Foilsurfen zu lernen, sollte man sich einer Surfschule anvertrauen.

Tipps für das Foilen 1/2.

Zusätzlich zum überwachten Lernen findest du hier Tipps, die einen guten Start ermöglichen:
- In der Lernphase einen kleinen Mast verwenden, um das Foil kennenzulernen. Das spart Platz und vermeidet ein Anbrennen, wenn das Foil aus dem Wasser kommt.
- Den Mast weit hinten platzieren.
- Beim Einstieg lieber eine mittelgroße Welle anvisieren oder vergehende Gischt.
- Sobald der Start erfolgt, müssen die Füße entlang der Mittellatte platziert werden, hinterer Fuß über dem Mast.

Tipps für das Foil-Surfen (Teil 2/2)

- Beim Take-off die Druckbewegung mit dem Vorderfuß etwas übertreiben und dann das Gewicht langsam nach hinten verlagern, um abzuheben.
- Beim Abheben leicht drücken, um das Brett zu stabilisieren.
- Fixiere die Fußgelenke, um das Brett so flach wie möglich zu halten
- Blick immer Richtung Horizont oder zum Ziel.
- Bei einem Sturz entferne dich vom Foil und springe nicht nach vorn (immer nach achtern oder zur Seite), schütze dein Gesicht und den Kopf mit dem Arm.

Kontakt für weitere Info zu diesem und anderen Surf-Foil-Produkten (Vorbestellung, Beratung, Kundendienst, etc.)

Kontaktiere uns direkt per Mail: contact_hydrofoil@decathlon.net. Wir antworten gern.

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptmaterial 50% Rostfreier Stahl, 50% Messing

Qualitätstest

Dieses Produkt wurde von Foilern aller Niveaus als Surf Foil, SUP Foil, Wing Foil, Kite Foil und Towed Foil getestet und validiert.

Manual

Mehr Informationen erhältst du in der Gebrauchsanweisung

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading