Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile

109.-

Unser trailbegeistertes Team hat diese Stöcke so konzipiert, damit du Kraft sparen kannst und bei deinen Bergtrails mit Höhenunterschieden mehr Halt hast.

Hilfe gefällig bei deinen langen Trails mit Höhenunterschieden? Dann haben wir diese extrem leichten Stöcke für dich im Angebot. Keine Zeitverluste mehr beim Laufen: sehr schnell zusammenklappbar.

Weitere Details anzeigen

Farbe: SCHWARZ / BEIGE
Grösse: FINDE DIE RICHTIGE GRÖSSE!

Unsere Services:
  • Lieferung aus unserem <strong>Lager in der Schweiz</strong> Lieferung aus unserem Lager in der Schweiz
  • <strong>365 Tage Umtausch- und Rückgaberecht mit einem Kundenkonto</strong> 365 Tage Umtausch- und Rückgaberecht mit einem Kundenkonto
  • <strong>Kostenlose</strong> Lieferung in deine Filiale Kostenlose Lieferung in deine Filiale

PRODUKTVORTEILE

Kompakt

Stocklänge zusammengeklappt: 110 cm: 37 cm 120 cm: 40 cm 130 cm: 43 cm

Geringes Gewicht

110 cm: 141 g pro Stock 120 cm: 148 g pro Stock 130 cm: 154 g pro Stock

Schnell wirksam

Ein- und Ausklappen der Stöcke in Rekordzeit: Unter 3 Sekunden!

Vibrationsdämpfung

Dank der Zusammensetzung aus Carbonfaser entstehen keine störenden Vibrationen.

Grip

Die Spitze aus Wolframkarbid bietet ausgezeichnete Haftung in jedem Gelände.

Ergonomischer Griff

Gute Handhabung dank des durchdachten Griffs, der dir viel Komfort bietet

Einfaches An-/Ausziehen

Die Handschlaufe lässt sich leicht verstellen für guten Halt beim Anstieg.

Schutz

Stöcke in einer Hülle verstauen zur Vermeidung von Feuchtigkeit und Rostbildung

PRODUKTBILDER

Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile
Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile
Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile
Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile
Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile
Trailstöcke zusammenklappbar Carbon 3 Teile

PRODUKTINFORMATIONEN

Die richtige Wahl der Größe von Trailstöcken

Für die Wahl der richtigen Größe der Trailstöcke müssen die Ellenbogen im rechten Winkel sein beim Halten der Stöcke: - Größe des Läufers 155–170 cm = Stöcke 110 cm
- Größe des Läufers 171–181 cm = Stöcke 120 cm
- Größe des Läufers > 182 cm = Stöcke 130 cm

Stöcke zum Gutmachen von Zeit!

Prioritäten von Trailläufern und -läuferinnen in Bezug auf ihre Stöcke: Verstauen und schnelles Ausklappen. Aus diesem Grund haben wir diese sehr leichten Stöcke (282 g pro Paar) entwickelt. Und damit sie dich beim Laufen nicht behindern, sind die 110-cm-Stöcke im eingeklappten Zustand nur 37 cm lang (40 cm bei Länge 120 cm und 43 cm bei Länge 130 cm). Absolut unbeschwerte Abstiege!

Gewicht der Stöcke

Gewicht der Stöcke:
Länge 110 cm: 141 g pro Stock und 282 g pro Paar
Länge 120 cm: 148 g pro Stock und 296 g pro Paar
Länge 130 cm: 154 g pro Stock und 308 g pro Paar

Stocklänge zusammengeklappt:


Länge 110 cm: 37 cm zusammengeklappt
Länge 120 cm: 40 cm zusammengeklappt
Länge 130 cm: 43 cm zusammengeklappt

Warum Trailstöcke benutzen?

Die Funktion von Trailstöcken besteht darin, dich bei Anstiegen zu unterstützen, um Kraft zu sparen und sie bieten Gleichgewicht, Stabilität und Sicherheit bei anspruchsvollen Passagen. Sie dienen auch als Stabilisator und Stoßdämpfer beim Anstieg, um abzubremsen.

Wie werden die Stöcke ein-/ausgeklappt?

Ein einfacher Knopfdruck lässt den Stock im Handumdrehen aus-/einklappen – selbst in Bewegung.

Getestete und zugelassene Stöcke!

Unsere Stöcke wurden zunächst im Labor getestet, um ihre Strapazierfähigkeit auf die Probe zu stellen. Unser Entwicklungsteam hat sie im Anschluss unter realen Bedingungen bei Trails in der Montagne Sainte-Victoire mit erfahrenen Trailläuferinnen und -läufern getestet. Mithilfe der Ergebnisse konnten wir diese kompakten Trailstöcke aus extrem leichten Carbon auf den Markt bringen, die sehr schnell aus- und eingeklappt werden können: < 2 Sekunden zum Ausklappen, < 3 Sekunden zum Einklappen!

Der komfortable Griff passt sich allen Griffarten an.

Der Griff der Stöcke besteht aus robustem, langlebigem und sehr komfortablem EVA. Die Größe des Griffs wurde so konzipiert, um sich allen Griffarten anzupassen. Aufgrund der längeren Konzeption des Griffs haben Trailläuferinnen und -läufer neben der klassischen Griffweise auch die Möglichkeit der ebenso komfortablen tiefen Griffart. Jeder, wie er mag!

Welche Technik zum Laufen mit Trailstöcken?

Bei der Anwendung von Stöcken handelt es sich um eine recht technische Angelegenheit, die etwas Training erfordert. Mit einer schlechten Technik läuft ein Trail-Einsteiger Gefahr, den gegensätzlichen Effekt zu erzielen und Energie einzubüßen.
Es gibt zwei Arten, Trailstöcke zu benutzen, unabhängig von An- oder Abstieg: gleichzeitig oder im Wechsel. Die Anwendung der jeweiligen Technik hängt von der Neigung der Steigung und des zur Verfügung stehenden Platzes zum Aufsetzen der Stöcke ab.

Gleichzeitige Technik zum Laufen mit Trailstöcken:

Die Technik des gleichzeitigen Stockeinsatzes eignet sich vor allem für starkes Gefälle. So werden die Oberschenkel entlastet, indem das Körpergewicht auf die Kraft der Arme gehoben wird oder aber gehalten zur Entlastung der Beine beim Abstieg. Du kannst mehrere Schritte machen zwischen jedem Stockeinsatz. Denk daran, deinen Körper nach vorne zu beugen und die Stöcke korrekt in den Boden einzustechen.

Wechseltechnik zum Laufen mit Trailstöcken:

Die Wechsel-Technik ist geeigneter, wenn weniger Platz verfügbar ist und bei flacherem Gefälle. Diese Technik erfordert weniger Kraft und besteht im Wechsel zwischen rechtem und linken Bein. Der entgegengesetzte Arm setzt den Stock vorne auf und der andere Arm befindet sich hinten in der Luft. In diesem Fall ist es besser, den Stock nicht zu tief einzustechen, um einen besseren Rhythmus zu bewahren. Kleinere Schritte sind bei dieser natürlicheren Lauftechnik besser.

Zusammensetzung und Reparaturfähigkeit der Trailstöcke:

Extrem leichte Rohrkonstruktion: 60 % Carbonfaser und 40 % Harz (zum Verkleben der Fasern). Der Griff besteht aus 100 % EVA und die Schlaufe aus 100 % Polyester. Die Spitze aus Wolframkarbid lässt sich abschrauben und austauschen.

Pflegehinweise

Pflege deine Stöcke gut, damit sie immer optimal in Schuss sind. Dadurch verlängerst du auch ihre Lebensdauer.
Wenn beim Gebrauch Wasser in die Stöcke eingedrungen ist, gut trocknen lassen. Staub oder Schmutz kannst du mit oder ohne Wasser mit einer weichen Bürste oder einem Pinsel entfernen.
Die trockenen Trailstöcke in der dafür vorgesehenen Hülle an einem trockenen, lichtgeschützten und möglichst belüftetem Ort aufbewahren.

GARANTIE **

2 Jahre

VIDEO

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Motor case 60% Carbonfaser, 40% Harz Outcover 100% Geschäumtes EVA Layer 100% Polyester (PES)

Tip zur Lagerung.

Die trockenen Trailstöcke in der dafür vorgesehenen Hülle an einem trockenen, lichtgeschützten und möglichst belüftetem Ort aufbewahren

Gebrauchseinschränkung

Trailstöcke nicht bei Gewitter benutzen!

Qualitätstest

Um die Maximalbelastung zu ermitteln, haben wir die Kräfte gemessen, die auf die Stöcke in den anspruchsvollsten Nutzungssituationen einwirken. Bei seiner Entwicklung wird jedes Modell Labortests unterzogen, die diese Belastung (Druck, Dreipunktbiegung usw.) simulieren. Die Komponenten werden auch einzeln getestet (Sicherheit der Verriegelung, Verhalten beim Ausziehen usw.). Die Tests werden in der Produktion regelmäßig wiederholt, um eine konstante Qualität zu gewährleisten.

PRODUKTENTWICKLUNG

Unsere Produkte werden unter realistischen Nutzungsbedingungen von unabhängigen Trailläufern getestet. Die Tests werden von speziell geschulten Ingenieuren entwickelt und betreut. Die Stöcke wurden von unseren externen Testpersonen mit einer Note von 8,2/10 bewertet.
Labor:

Pflegehinweise

Handwäsche

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

ÄHNLICHE PRODUKTE