DECATHLON

Bremsbeläge Scheibenbremse für Tektro IO/Gemini/Aquila und Novela vor 2010

CHF11.90
Ref. : 8350522

Ersatzbremsbeläge für Scheibenbremsen von Tektro IO, Gemini, Auqila, sowie Novela vor Modelljahr 2010.

Halbmetallische Bremsbeläge; besonders vielseitig.

Farbe: carbongrau

Kostenlose Abholung in meiner Filiale

PRODUKTVORTEILE

Kompatibilität

Für Scheibenbremsen von Tektro IO, Novela vor 2010, Gemini und Aquila.

Bremsleistung

Effektives Bremsen selbst bei Wasser und Schlamm

Abriebbeständigkeit

Gesintertes Material mit hohem Reibungskoeffizienten: doppelte Haltbarkeit

Bremskontrolle

Für ein konstantes Bremsverhalten

PRODUKTINFORMATIONEN

Das Einbremsen der Bremsbeläge ist ein entscheidende Vorgang, um die Wirksamkeit der Bremsen sicherzustellen.

Beim Einbremsen wärmst du die Bremsbeläge und Bremsscheiben allmählich auf, um für eine homogene Kontaktfläche zu sorgen.
Vor dem Einbremsen solltest du die folgenden Hinweise befolgen:
-Bremsscheiben säubern. Wenn du die Bremsbeläge wechselst, empfiehlt sich auch der Austausch der Scheiben.
-Die richtige Ausrüstung nutzen. Trage einen Fahrradhelm und habe einen Fahrradcomputer bzw. ein GPS-Gerät am Fahrrad.
-Sicheres Gelände wählen. Fahre auf flachem, trockenem Gelände ohne Hindernisse.

Das Einbremsen besteht aus dem mehrfachen allmählichen Bremsen bei zunehmender Geschwindigkeit.

Es ist wichtig, die Vorder- und Hinterradbremse abwechselnd einzubremsen und die folgenden Schritte zu beachten:
Schritt 1: Mit 15 km/h fahren und 10 Mal allmählich auf 5 km/h abbremsen.
Schritt 2: Mit 20 km/h fahren und 10 Mal allmählich auf 5 km/h abbremsen.
Schritt 3: Mit 25 km/h fahren und 10 Mal allmählich auf 5 km/h abbremsen.
Nach jedem Schritt die Bremsen loslassen und einige Dutzend Meter fahren, damit Scheibe und Bremssattel belüftet werden.

Weitere Tipps zum Einbremsen von Bremsbelägen:

-Nutze jeweils nur eine Bremse, um ein Überhitzen der Beläge zu vermeiden.
-Fahre auf einer glatten Oberfläche, um Ruckeln zu vermeiden.
-Während des Einbremsens abruptes Bremsen vermeiden.
-Geduldig sein. Das Einbremsen kann bis zu 30 Minuten dauern.

-Regenbogenfarbene Spuren auf den Scheiben oder ein Nachlassen der Bremskraft bedeuten, dass deine Bremsbeläge verglast sind. Wende dich gerne an deinen DECATHLON Servicepoint, sollte dies der Fall sein.

Inhalt

1 Paar Bremsbeläge, 1 Federdämpfer, Federstecker nicht inbegriffen

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Struktur aus Metall 98% Stahl, 2% Harz

Gebrauchseinschränkung

Nicht mit Öl oder All-in-one Produkt behandeln

Qualitätstest

Im Labor getestet und validiert

KUNDENBEWERTUNGEN

FRAGEN & ANTWORTEN

Siehe auch