OLAIAN

Neopren Shorty Surfen Herren Stretch 500 blau

54.90
Mit bezahlen
Ref. : 8553951

Unser Entwicklungsteam hat diesen Shorty-Anzug entworfen, für Surfen und Bodyboarden im Sommer bei Wassertemperaturen ab 21 °C.

Shorty mit Stretch-Neopren am Oberkörper für ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit beim Surfen.

Farbe: navyblau / türkisblau / silbergrau

  • S Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen
  • M Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen
  • L Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen
  • XL Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen
  • 2XL Online nicht verfügbar, Ladenbestand prüfen

PRODUKTVORTEILE

Bewegungsfreiheit

Stretch-Neopren am Oberkörper und an den Armen. Elastische Nähte.

Einfaches An-/Ausziehen

Rücken-Reißverschluss, langer Schieber

Reduziert Hautreizungen

Komfort-Einsätze unter den Achseln und im Schritt. Stretch an den Schultern.

Wasserdichtigkeit

Neopren 1,5 mm. RV-Schutzleiste. Verstellbarer Kragen. Sollte eng sitzen.

Schnelle Trocknung

Innenfutter aus Synthetik.

PRODUKTBILDER

Neopren Shorty Surfen Herren Stretch 500 blau
Neopren Shorty Surfen Herren Stretch 500 blau

PRODUKTINFORMATIONEN

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 1)

Das erste Kriterium beim Kauf eines Surfanzugs ist die Wassertemperatur. Die Wassertemperatur ist von Standort und Jahreszeit abhängig. Überprüfe somit systematisch, ob die Wassertemperatur am Surfspot mit den empfohlenen Temperaturangaben übereinstimmt: Wassertemperatur > 20 °C. Wassertemperatur 17 bis 22 °C. Wassertemperatur 12 bis 17 °C. Wassertemperatur 7 bis 12 °C. Besuche die Website seatemperature.org, um die Temperatur an deinem Surfspot zu erfahren.

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 2)

Das 2. Kriterium, das man berücksichtigen sollte, ist die Dauer der Sessions. Für Sessions bis zu 1 Std. sind die Modelle 100 bestens geeignet. Für Sessions bis zu 2 Std. sind die Modelle 500 vorgesehen und bis zu 3 Stunden die Modelle 900.
Die Modelle 500 sind bewegungsfreundlicher als die Modelle 100 und schützen daher besser vor Hautirritationen. Gleiches gilt für Modell 900 ggü. Modell 500. Anmerkung: Modelle 900 sind schwieriger anzuziehen.

Die richtige Grösse wählen

Um die Funktionalitäten des Neoprenanzugs voll ausnutzen zu können, ist es wichtig die richtige Größe zu wählen. Ein Surfanzug sollte enganliegend sitzen, es dürfen keine Falten zu sehen sein. Es ist normal, dass sich der trockene Anzug zu eng anfühlt, dieses unangenehme Gefühl verschwindet sobald der Anzug nass ist. Wenn der Neoprenanzug zu groß ist, bilden sich Falten, die zu Hautirritationen führen.

Material

Shorty 500 von Olaian besteht aus Neopren und isoliert thermisch besonders gut. Das Neopren ist mit Textilgewebe unterlegt für bessere Abriebfestigkeit.
Materialstärke 1,5 mm. Neopren besteht aus Elastomerschaum mit Dämmwirkung. Wir testen und garantieren die Qualität unserer Neoprenmaterialien.

Kragen

Die Verarbeitung des Kragens beugt Hautirritationen vor. Je nach Hautsensitivität kann ein UV-Top darunter getragen werden, um vor Hautreizung zu schützen. Vor einem längeren Gebrauch, eine fetthaltige Creme (z. B. Vaseline) an den Stellen auftragen (Hals, Achseln), die der Reibung stärker ausgesetzt sind.
Die Patte im Kragen schützt vor Scheuerstellen durch den Reißverschluss.

Verschluss

Unsere Reißverschlüsse werden im Labor getestet, sind langlebig und salzwasserresistent. Der Verschluss befindet sich am Rücken, um beim Wassersport (in Bauchlage beim Paddeln) nicht zu stören.

Schlüsseltasche

Es befindet sich eine Schlüsseltasche unter der Reißverschlussleiste.

Keine Irritationen

Dieses Modell ist unter den Armen nahtfrei, sodass die Haut auch bei viel Bewegung nicht gereizt wird.

Bleibe länger warm mit wärmeisolierenden Accessoires! Zu jedem Temperaturbereich gibt es das passende Sortiment.

Wenn wir im Wasser sind, verlieren wir durch unsere Körperextremitäten (Füße, Hände, Kopf) mehr als die Hälfte unserer Körperwärme.
Deshalb empfehlen wir das Tragen folgender Accessoires:
- Wassertemperatur (> 17 °C) => niedrige Neoprenschuhe.
- Wassertemperatur (12‒17 °C): Neoprenschuhe und Handschuhe.
- Wassertemperatur (7‒12 °C): Neoprenschuhe, Handschuhe, Kopfhaube und Kapuzen-Top.

Multisport-Neoprenanzüge

Unsere Neoprenanzüge werden für anspruchsvolle Surfer entworfen. Durch die ausgewählte Produktgestaltung sind unsere Modelle auch für andere Wassersportarten geeignet, wie Kitesurfen, Surfen, Wakeboarden, Wasserski, Walking im Meer (an der Küste entlang) oder SUP (Stand-up-Paddle).

Du hast einen löchrigen oder zerissenen Anzug? Wirf ihn nicht einfach weg!

DECATHLON engagiert sich dafür, dass alle Neoprenanzüge reparierbar sind und sich nach der Reparatur in einwandfreiem Zustand befinden!

Die Bedeutung der Marke Olaian

Olaian ist die Surfmarke von DECATHLON, mit Sitz im Südwesten Frankreichs. In unseren Büros direkt am Wasser können wir an einem Tag Shortys entwickeln und sie direkt unter realistischen Bedingungen in den Wellen testen.

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Schaum 70% Geschäumter Styrol-Butadien-Kautschuk, 30% Kautschuk Hauptgewebe 100% Polyester Oberteil - Hauptgewebe 100% Polyamid

Tip zur Lagerung.

An einem trockenen, belüfteten Platz und nicht in Heizungsnähe aufbewahren. Nicht in der prallen Sonne trocknen lassen. Nicht in der Maschine waschen.

Gebrauchseinschränkung

Für Gewässer von 20° bis 25 °C. Dauer der Session: bis zu 2 Std.

Qualitätstest

Von unseren Teams in Hendaye (Frankreich) entwickelt und getestet. Die verwendeten Materialien dieses Produkts wurden im Labor getestet, um beste Qualität zu garantieren.

Pflegehinweise

Handwäsche

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

KUNDENBEWERTUNGEN

FRAGEN & ANTWORTEN