ITIWIT

SUP-Pumpe Hochdruckpumpe 20 PSI - Dreifach-Modus

54.90
Mit bezahlen
Ref. : 8641610

Zum schnellen und einfachen Aufpumpen von SUP-Boards mit Hochdruck bis 20 PSI

Die Hochdruckpumpe mit Doppelhub dient zum mühelosen Aufpumpen von SUP-Boards bis 20 PSI. Die Struktur mit den 2 Kompressionsröhren bietet Leistungskraft und Komfort.

Kostenlose Abholung in meiner Filiale

PRODUKTVORTEILE

Einfache Handhabung

3 Stufen: 1. Volumen, 2. Volumen/Druck, 3. Druck

Leistung

Robuste Bauweise, Doppelrohr, standfester Sockel. Breite Griffe.

Datenmessung

Manometer 3–20 PSI, im Griff integriert.

Stabilität

Robuster Schlauch, geräuschlos beim Aufpumpen.

PRODUKTBILDER

SUP-Pumpe Hochdruckpumpe 20 PSI - Dreifach-Modus
SUP-Pumpe Hochdruckpumpe 20 PSI - Dreifach-Modus

PRODUKTINFORMATIONEN

Tipps zum Aufpumpen eines SUP-Boards

1/ Auf flachem, festem Boden aufstellen
2/ Schlauch an Pumpe festschrauben
3/ Schlauch am SUP anschließen (aufgerichtetes Ventil)
4/ Modus 1 einstellen: Doppelhub mit 2 Schläuchen. Für schnelles Aufpumpen von 1–5 PSI 5/ Modus 2 einstellen: Einfachhub mit 2 Schläuchen. Zwischenmodus zur Drucksteigerung bis 10 PSI. 6/ Modus 3 einstellen: Einfachhub mit 1 Schlauch. Modus mit Hochdrucksteigerung bis 20 PSI. 7/ SUP-Board aufpumpen bis zum empfohlenen Druck

Tipps zur Lagerung

Schlauch aufrollen ohne zu knicken. Nicht mit den Füßen auf die Pumpe oder den Schlauch treten. Sand entfernen zum Schutz der Dichtungen

Größe

Höhe: 64 cm, Breite: 34 cm, Tiefe: 11 mm,
Länge des Schlauchs: ca. 120 cm.
Gewicht: 1,5 kg.
Modus 1: Volumen durch Doppelhubfunktion: 5,4 Liter. Modus 2: Volumen durch Einfachhub mit 2 Schläuchen: 3 Liter.
Modus 3: Volumen durch Einfachhub mit 1 Schlauch: 1,3 Liter

GARANTIE **

Garantie: 2 Jahre. Verfügbarkeit der Ersatzteile: 10 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Chassis 100% Polypropylen Stange 100% Aluminium Ventilstecker 70% Polyethylen, 30% Ethylenvinylacetat Basis 100% Polyoxymethylen Zusätzliche Teile 100% Acrylnitril-Butadien-Styrol

Tip zur Lagerung.

Schlauch abschrauben, aufwickeln ohne zu knicken und mit der Pumpe flach verstauen.

Gebrauchseinschränkung

Die Anleitung zum Aufpumpen eines SUP-Boards beachten.

KUNDENBEWERTUNGEN

FRAGEN & ANTWORTEN